2021 – Das Jahr in dem wir Hashimoto umkehren


2021 - das Jahr, 
in dem wir
Hashimoto umkehren

Endlich wohlfühlen und wieder 
Lebensglück spüren

Wie jetzt, Hashimoto ist doch nicht heilbar?
Richtig, aber du kannst ihn umkehren.

Wie hast du mich und diese Seite gefunden? Bist du im Internet auf Switch 180° Grad gestolpert oder hast du zufällig diese Seite entdeckt? Auf jeden Fall bist du jetzt hier, weil du wahrscheinlich die Diagnose Hashimoto hast und nach Antworten und Lösungen suchst. 


Ich verrate dir was. Es gibt keine Zufälle. Du bist hier genau zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort und du willst etwas verändern. 

Was heißt "Hashimoto umkehren" 

Es gibt einige wenige Menschen, denen macht ihr Untermieter kaum Probleme. Vielleicht ärgert sie mal das Gewicht etwas und ganz selten, nicht mal das. 

Dann gibt es einige Menschen, die haben etwas mehr Probleme, aber meist kommen sie damit noch ganz gut klar. Einer großen Anzahl von Menschen macht Hashimoto aber das Leben schwer. 


Ich kenne dich (noch) nicht und weiß deshalb nicht, zu welcher Gruppe zu dich zählst. Ich weiß aber, dass es möglich ist, selbst bei schweren und heftigen Symptomen Hashimoto in die Schranken zu weisen. So ist es möglich 90 %, teilweise auch 100 % deiner Beschwerden zu überwinden. Das bedeutet Hashimoto umkehren. Du hast immer noch Hashimoto, denn er zählt zu den Autoimmunerkrankungen. Die kann man zwar in den Stillstand bringen, aber nicht heilen. Wer was anderes behauptet, erzählt Unsinn. 


Im Stillstand nervt er dich aber nicht mehr und es geht dir gut damit. Du hast keine Beschwerden mehr und mögliche Gewichtsprobleme sind Geschichte. 

Wie soll das funktionieren "Hashimoto umkehren" ?

Jede Krankheit hat eine Ursache oder auch mehrere. Deshalb bringt es auch nicht viel oder besser gesagt, dauerhaft bringt es nicht viel, wenn nur die Symptome einer Erkrankung mit Medikamenten behandelt werden. 


Wenn du Kopfweh hast und nimmst eine Kopfschmerztablette, geht der Kopfschmerz normalerweise weg. Prima, wenn das heute passiert und du vielleicht in 3 oder

4 Wochen oder sowieso nur sehr selten Kopfschmerzen hast. Wenn du aber mehrmals in der Woche Kopfschmerzen hast, werden dir die Tabletten nicht helfen. Denn dann hat es einen Grund, eine Ursache, warum du Kopfschmerzen bekommst. Solange es diesen Grund gibt, wirst du immer wieder Kopfschmerzen haben. Deshalb ist es wichtig, herauszufinden, woher der Kopfschmerz kommt. 


Genauso ist das bei den Beschwerden und Symptomen mit Hashimoto oder auch den Wechseljahren. Die kommen nicht einfach mal so vorbei, um dich zu ärgern und zu quälen. Da stecken Ursachen dahinter und nur wenn du die beseitigst, bleiben auch die Symptome weg. Das Problem bei Hashimoto liegt einfach darin, dass die klassische Schulmedizin nur die Behandlung streng nach Vorschrift kennt. Die lautet: Nur Symptome mit L-Thyroxin behandeln. Vielen Menschen hilft das aber nicht wirklich, denn es geht ihnen trotzdem schlecht. 


Ich beschäftige ich seit Langem intensiv mit Hashimoto. Ich erarbeite umsetzbare Lösungen und habe dabei festgestellt, dass es 3 Grundursachen für fast alle Symptome gibt. 

Die Grundursachen

Leberüberlastung

Menschen mit Hashimoto verfügen über schwächere Entgiftungswege. 


Gifte finden sich heute in Luft, Wasser, Lebensmitteln, Geschirr, Reinigungs- produkten und Kosmetika. Die Leber als Entgiftungsorgan macht ständig Überstunden und irgendwann schlapp.


Die Gifte reichern sich an und machen Probleme. Damit nicht genug, fällt die Leber als wichtige Vorarbeiterin des Darms aus, was ebenfalls Symptome verursacht. 


Die Lösung heißt Leberreset

Nebennieren-Erschöpfung

Als Hashimoto Betroffene bist du empfindlicher gegenüber Stress.


Stress macht auch Schlafprobleme und die wiederum machen dich noch empfindlicher. Die Nebennieren machen Überstunden, um Hormone zur Stress- bewältigung zu liefern und ermüden.


Nebennierenschwäche ist bei fast allen Hashimoto Betroffenen mehr oder weniger stark ausgeprägt. Sie sorgt für Müdigkeit, Energiemangel, Depression und Gehirnnebel. 


Die Lösung: Nebennieren-Reset

Darmprobleme

Bei Hashimoto sind auch Darmprobleme an der Tagesordnung. 


Durch Infektionen, schlechte Darm-, Bakterien-Balance und Pilzinfektionen und einer durchlässigen Darmwand kommt es zu typischen Darm-Beschwerden und zu Nährstoffmangel.


In deinem Darm entscheidet sich, wie gut du dich fühlst und dein Körper versorgt ist. Den Darm zu heilen, ist aber nur möglich, wenn die Leber eine gute Verbündete ist. 


Die Lösung heißt Darm-Reset

Ich nenne diese 3 Grundursachen auch gerne die "untrennbaren 3", denn sie gehören zusammen. Sie beeinflussen sich auch gegenseitig, wie du bei Leber und Darm sehen kannst. Jeder für sich kann Beschwerden verursachen und die Antikörper hochtreiben, einen Schub auslösen und an der Entstehung von Hashimoto beteiligt sein. Geht es allen dreien nicht gut, dann kannst du dich gar nicht wohlfühlen. 

Ich habe übrigens gerade bei meiner Kollegin, der Burn-out-Spezialistin und ebenfalls von Hashimoto betroffenen, Deborah Bichelmeier ein Interview dazu geben dürfen. Hier kannst du es nachlesen. 

Die Alternativen für spezifische Symptome

Manchmal ist das Überwinden der Grundursachen nicht genug, um wirklich alle Beschwerden loszuwerden. Deshalb gab es bis Ende letzten Jahres das Switch 180° Grad Programm. Damit konnten alle Teilnehmer ihren Hashimoto umkehren und einige sind  auf dem besten Weg in die Remission. Das war der schönste Erfolg im letzten, ansonsten doch recht merkwürdigen Jahr. 


Einige Teilnehmer des Switch 180°Grad Programms haben schon nach dem darin enthaltenen Reset-Konzept die meisten Beschwerden überwunden. Die meisten, aber eben nicht alle. Einige spezifische Symptome waren noch vorhanden. Die haben wir mit den weiteren Bausteinen des Switch 180° Grad Programms in den Griff bekommen. 


Wenn ich jetzt sage "Einige", dann heißt, dass das nicht alle und auch nicht die meisten Menschen diese individuellen Symptome überhaupt haben. 


Petra, Iris, Martina und Ute waren bereits mit dem Wissen und der dauerhaften Umsetzung des Reset-Konzeptes glücklich zufrieden und fühlten sich wohl. Martina wurde sogar kurz darauf schwanger und ist Mama eines kleinen Mädchens geworden. Claudia quälte sich dagegen mit Angstgefühlen. Erika wiederum hatte mit Angstgefühlen nichts zu tun, litt aber weiterhin unter starker Migräne. Ulrike bekam ihre Antikörper nicht in den Griff und kämpfte ständig mit Hautproblemen und Haarausfall


7 unterschiedliche Frauen, von denen 3 besondere Lösungen brauchten, die in den 12 Module des Switch Programms enthalten waren. 

Warum es das Switch Programm trotzdem nicht mehr gibt

Weil es schlicht zu groß war. Für 4 Frauen waren die Zusatzmodule gar nicht notwendig. Claudia, die mit Angstgefühlen kämpfte, brauchte dafür die richtige Lösung und nicht für Migräne oder Hautprobleme. Erika und Ulrike brauchten hingegen andere Lösungen und keine für Angstgefühle. 

Die 3 Frauen konnten auch ihren Hashimoto umkehren und fühlen sich heute wohl. 

2021- Hashimoto umkehren mit
besonderen Lösungen für 
besondere Menschen wie dich

Ich halte ja nicht viel von guten Vorsätzen. Trotzdem habe ich einen für dieses Jahr gefasst, nämlich so vielen Menschen wie möglich dabei zu unterstützen, dass sie Hashimoto umkehren können. Dafür habe ich mir jetzt ein paar Lösungen überlegt und du kannst mir sogar dabei helfen herauszufinden, womit ich dir am meisten helfen kann. 


Die Teilnehmer meiner Reset-Kurse können diese spezifischen Lösungen natürlich dazu buchen. Es gibt sie ja und wir finden dann gemeinsam heraus, wo wir weiter nach den Ursachen graben müssen. Danach geht es an die Beseitigung. Das Überwinden der Symptome stärkt deinen Körper mit der Zeit immer mehr. Mit einem starken Körper kannst du dann dauerhaft Hashimoto umkehren. 

Es heißt oft Hashimoto hat 1000 Gesichter

Ich hab sie nicht gezählt, aber ich weiß, dass jeder Mensch einzigartig ist. Deshalb ist es für mich logisch, dass auch Hashimoto bei jedem Menschen einzigartig ist.


Ich sage dazu, es gibt Maßnahmen, die jedem Menschen mit Hashimoto helfen, sich besser zu fühlen. Die sind in meinem Reset-Konzept enthalten. Dann gibt es Menschen, bei denen einige Ursachen intensivere Maßnahmen erfordern, um sie zu überwinden. Schließlich gibt es noch Beschwerden und Symptome, die besondere Maßnahmen erfordern. Sie wären aber falsch für jemanden, der die Symptome nicht hat. Manchmal ist bei dem, was zu tun ist auch die Hilfe von medizinischen Fachleuten erforderlich (z. B. eine fachkundige Entfernung von Amalgam-Plomben).


Ich stelle immer wieder fest: Es gibt für jedes Symptom eine Ursache und eine Lösung.

Manchmal geht es ganz fix, wenn die Ursache gefunden und beseitigt ist. Manchmal dauert es etwas länger, bis unser Körper sich erholen kann, aber am Ende steht immer deutlich mehr Lebensqualität und Lebensfreude als vorher. 


Jetzt bist du dran. Ich habe mir einiges vorgenommen, um dich optimal zu unterstützen. Mir ist nur leider meine Glaskugel kaputt gegangen und so kann ich nur schwer erraten, was du am meisten magst, was am besten zu dir passt. Was du glaubst, womit es dir leichter fällt, dran zu bleiben, what ever. 

Wünsch dir was! Was hilft dir am meisten, um endlich Hashimoto in den Griff zu bekommen?

Hashimoto umkehren

Modulkurse für spezielle Symptome

Ein Basismodul und dazu wählst du genau das Modul oder Module aus, die dir grad am meisten auf den Nägeln brennen. In allen Kursen ist natürlich ein E-Mail-Support enthalten und für Teilnehmer der Reset-Kurse entfällt natürlich das Basismodul. 

Videos mit sofort umsetzbaren Inhalten

Kurze, knackige Youtube-Videos- und Videoserien, die dir helfen, deine brennendsten Symptome durch leicht umsetzbare Inhalte zu überwinden. Workbooks und Checklisten als druckbare PDF´s kannst du wahlweise dazu buchen.  

Hashimoto umkehren

Themen-Workshops mit Specials

Spezielle Themen und Symptome und Hilfe für eine gelungene Umsetzung werden intensiv beleuchtet und im Gruppenguiding deine Fragen beantwortet. Je nach Thema gibt es 1-2 Wochen später ein neues Meeting für die Nacharbeit. 

Du kannst dich nicht entscheiden? Macht nix, vielleicht musst du das ja auch gar nicht!

Mache mal die Augen zu und stell dir vor, du könntest das Alles haben. Du kannst je nach Bedarf nutzen, was du gerade am meisten brauchst. So kannst du jederzeit zum Basismodul beliebige Symptom-Hilfen durcharbeiten, die Videos zu deinen Themen anschauen und die PDF´s sind gleich dabei. Dazu kannst du an aktuellen Workshops teilnehmen. Vergangene Workshops und das Arbeitsmaterial findest du in den Aufzeichnungen der Inhalte.  


Wäre das für dich genau das, was du dir wünschen würdest? Prima. 


So könnte ein Mitgliederbereich aussehen, in den du dich 24 Stunden an 7 Tagen der Woche einloggen kannst und alles nutzt, was du brauchst. Gut möglich, dass auch regelmäßige Sprechstunden dort stattfinden und Zusammenfassungen der häufigsten Fragen. 


Verflixt, das hat natürlich einen Preis. Und nee, den kenne ich selbst noch nicht. Ich weiß ja noch nicht, was alles enthalten sein wird. Was für dich unbedingt enthalten sein muss.  

Hilf mir es herauszufinden und mache mit bei meiner Umfrage

Das ist total einfach und vor allen Dingen, es ist anonym. Du gibst keine persönlichen Daten preis. 


Am Ende der Umfrage entscheidest du, ob du deine E-Mail-Adresse angeben willst oder nicht, um einen Gutschein als Danke-Schön zu erhalten, den du beim Start dieser neuen Möglichkeiten einlösen kannst. Wenn du deine E-Mail-Adresse angibst, dann abonnierst du keinen Newsletter und nach Versand des Gutscheins, wird deine E-Mail-Adresse unwiderruflich gelöscht. 

Haftungsausschluss: Keine der Aussagen auf dieser Seite wurde durch amtliche Stellen bewertet. Ich bin weder Medizinerin noch Wissenschaftlerin.

Die Meinungen, die sich auf wissenschaftliche Forschung, gewissenhafte Recherchen und eigene Erfahrung stützen, sind die persönlichen Meinungen von Angelika Jäger und stimmen möglicherweise nicht mit den derzeitigen Praktiken überein.

Die Richtlinien in diesem Programm sind nicht dazu gedacht, die Ratschläge deines Arztes, deinen persönlichen Glauben oder deinen gesunden Menschenverstand zu ersetzen. Wenn du medizinische Hilfe benötigst, wende dich bitte an deinen Arzt.

Erfahrungen & Bewertungen zu Ketoleo - Ganzheitliches Hashimoto-Coaching
>