Gesunde Ziele mit und ohne Hashimoto

Coaching

Was sind denn jetzt schon wieder gesunde Ziele? 

Gesunde Ziele erkären sich am besten mit Beispielen vom Gegenteil: 


Ein Teenager von 1,70 will unbedingt 55 kg wiegen. Sicher keine gute Idee, sondern sogar noch sehr gefährlich. 


Eine Frau in den Wechseljahren will unbedingt abnehmen, weil Ihr Mann das so möchte. Die Idee ist, bei tatsächlichem Übergewicht ja nicht verkehrt, aber wenn diese Frau das wirklich will, dann sollte es Ihr Ziel und Ihr Wunsch sein, und eben nicht der eines Anderen. 


Also: Finden Sie Ihr Ziel und gemeinsam finden wir den Weg dorthin. 


Ein Wort zu: Gesunde Ziele mit und ohne Hashimoto

Hashimoto ist ein sehr geselliger Mitbewohner. Ungefragt läd der sich gerne ein paar Erkrankungskumpel ein, die wir ganz sicher nicht mögen. 


Wer von einer Autoimmunerkrankung betroffen ist, hat eine Disposition weitere Autoimmunerkrankungen zu erleiden. Dem gilt es vorzubeugen. 


Deshalb sind auch die Artikel zu gesunder ursprünglicher Ernährung, sowie ketogener, Low-Carb und Paleo Ernährung für Sie sehr informativ. 


Also unbedingt anschauen. 



Autoimmun Hashimoto

Wege um gesunde Ziele zu erreichen

Das Ziel: Gesund leben - Beschwerden lindern und vorbeugen

Dann lernen wir zuerst was es bedeutet urgesund zu essen. Nur dann haben wir auch Lust uns natürlich zu bewegen. Wenn wir uns wohlfühlen, können wir auch die Auszeiten jenseits von Hektik und Stress sinnvoll gestalten. Eine Optimale Ernährung schenkt uns optimales Wohlbefinden. Optimal ist aber für jeden Menschen anders, weil jeder individuelle Bedürfnisse und Anforderungen hat. 

Das Ziel: Leistung steigern und Fit sein?

Gesunde Ziele

Eine Methode um das zu erreichen wird auch Bio-Hacking genannt. Mit urgesunder Ernährung haben wir eine optimale Versorgung. Von dieser Basis aus können wir ganz gezielt unsere Leistung in den Bereichen steigern die uns wichtig sind. Dabei geht es nicht um besser, höher, weiter, sondern darum uns so gut wie möglich zu fühlen. Und das auf Dauer.  Klingt doch gut, oder?


Das Ziel: nachhaltig abnehmen - schlank werden und bleiben

Wie entsteht der Jojo-Effekt und Heißhungerattacken und wie kann man beide dauerhaft ausschalten. Dazu lernen wir, warum Kalorienzählen Blödsinn ist. Warum natürliche Bewegung besser als exessiver Sport und Quälerei ist.
Wir lernen das eine optimale Kombination der richtigen Lebensmittel uns dauerhaft von Heisshunger befreit und satt macht.

Haben Sie noch Fragen? Dann sprechen wir darüber. 

Senden Sie mir eine E-Mail an: ketoleo@ketoleo.de - oder noch besser: 


Reservieren Sie doch einfach einen Termin für ein unverbindliches Gesundheits-Strategie-Gespräch in meinem Online-Kalender. So haben wir 30 Minuten Zeit um uns persönlich kennenzulernen, Ihre Fragen zu beantworten und festzustellen, ob ich Ihnen dabei helfen kann, Ihre Ziele erfolgreich zu erreichen. 


Das geht ganz einfach: Einfach auf den Button klicken und im Online-Kalender einen Termin reservieren. 

Bildnachweis: Titelbild Datei: #111621911 | Urheber: Stockwerk-Fotodesign - Autoimmunbild Datei: #112870972 | Urheber: lhphotos - Bild: Du bist was du ißt Datei: #135442605 | Urheber: stockpics - alle by Fotolia.com - Springende Frau lizenzfrei bei Pixabay - Schlanke Frau mit Maßband Datei K13725893 (c) Dolgatschow www.fotosearch.com