Hier Text eingeben...

​Diagnose Hashimoto?!

Herzlichen Glückwunsch!

... und das ist gar nicht ironisch gemeint.

Immerhin haben Sie einen ​Arzt, der Sie ernst genommen hat, der sich mit Ihren Beschwerden und Problemen wirklich auseinandergesetzt hat. Guter Arzt 🙂

Zudem haben Sie jetzt endlich eine Diagnose und das Kind, mit dem Sie möglicherweise schon viele Jahre schwanger gehen, hat endlich einen Namen​ und Sie haben den Beleg, dass Sie weder psychisch krank, noch depressiv oder einfach nur launisch sind.

​Zugegeben viel hilft das jetzt nicht, aber es ist eine Diagnose mit der man arbeiten kann. Den Japaner der sie da heimgesucht hat werden Sie zwar nie wieder los, aber ​Sie können ihn in den Griff kriegen.

Nur keine Panik - Hashimoto ist kein Weltuntergang !

Räumen wir gleich mal ein paar Mythen aus und schauen auf die Fakten. ​​

Mythen ​

  • Hashimoto ist eine Schilddrüsen-Erkrankung
  • Hashimoto kann nur mit L-Tyhroxin behandelt werden
  • Hashimoto hat nichts mit Ernährung und Lebensstil zu tun
  • check
    Mit Hashimoto ist man dick, müde, und fühlt sich meistens schlecht

​Fakten

  • ​Hashimoto ist eine Autoimmunerkrankung ​
  • In erster Linie muss die Autoimmunerkrankung beachtet werden
  • Hashimoto braucht eine nährstoffreiche Ernährung damit wir uns wohlfühlen
  • check
    Mit den richtigen Maßnahmen können wir uns gesund, schlank und glücklich fühlen

Wobei die Fakten Spielraum lassen, denn jeder japanische Besucher ist anders, er ist so individuell wie Sie. Deswegen gibt es auch nicht EINE wirkungsvolle Behandlung. Welche Medikamente Sie benötigen ​sagt Ihnen Ihr Arzt.

Was Sie tun können, um beschwerdefrei, schlank, gesund und glücklich zu leben...
...das kann ich Ihnen sagen - als Ihr persönlicher Hashimoto Guide.

Die wichtigsten Sofort-Maßnahmen:

1. Hashimoto-Ernährung: Anders essen - gesund leben

2. Lebenstil: Hashimoto-Wellness

3. Einstellung: Japanisch lernen 😉

​Darf's ein bisschen mehr sein?

Lernen Sie mich persönlich kennen und treffen Sie mich 

am 20. & 21.10.2018 bei den "Bad Friedrichshaller Gesundheitstagen" 

Sie finden mich am Stand B 12 und bei meinem Vortrag:

"Hashimoto im Griff"  


Wieso kann ich Ihr Hashimoto-Guide sein?

Ich bin Angelika, ich bin selbst betroffen und heute geht es mir gut...

...und als Hashimoto-G​uide ist es mein Ziel Ihnen zu helfen Ihren persönlichen Japaner zu verstehen, und möglichst vielen Betroffenen, Wege und Maßnahmen zu zeigen, damit sie Ihr Leben wieder in vollen Zügen genießen können und sich rundum wohlfühlen. 

Ich helfe Ihnen, damit Sie Ihren Hashimoto im Griff haben, und er nicht länger
Sie.

Folgen Sie mir und Sie haben​ den Vorteil, diese Selbstversuche nicht mehr ​machen zu müssen. Natürlich reagiert jeder "Hashi" - so nenne ich liebevoll uns Betroffenen - anders. ​
​Ich zeige Ihnen den Weg in Gruppenaktionen ​und gerne auch in einem ganz persönlichen individuellen Coaching.​

2009 bekam ich die Diagnose "Hashimoto" und wurde,wie sehr viele Hashimoto-Patienten, ganz klassisch mit  L-Thyroxin behandelt. Etwas anderes fällt vielen Ärzten kaum ein. Zunächst war Mr. Hashimoto ja noch sehr friedlich und machte sich kaum bemerkbar. 
In einer schwierigen Berufsphase mit enormer Stressbelastung erlitt ich dann 2013 einen "Burnout". Mit meinem heutigen Wissen über meine Autoimmunerkrankung weiß ich, dass es gar kein Burnout war. Es war eine heftige Episode (auch Schub genannt).

Mein größter Fehler?  Dank der wenigen Symptome habe ich meine Erkrankung einfach ignoriert und bin damit direkt in den Schub hineingesteuert. 
Was ich daraus gelernt habe?  Gegensteuern und zwar rechtzeitig, bevor einen die Episode aus den Schuhen haut.

Deshalb liegt mir Ihr Hashimoto am Herzen 

Jemand der wie ich, die Tücken der Erkrankung selbst erlebt hat, spürt sehr schnell und leicht, wo der Schuh drückt und weiß wie Sie sich fühlen, wenn Ihr Umfeld Sie mal wieder, nicht versteht. Ich weiß wie Sie sich fühlen, wenn wieder der Antrieb und die Energie fehlen, Sie müde, lustlos und traurig sind, weil Sie den Alltag kaum schaffen. Ich habe erlebt wie es ist, wenn einen Familie, Freunde und ja, auch mancher Arzt, als depressiv oder launisch abstempeln. Meine Diagnose: Ihr Hashimoto hat Sie im Griff.  


Und wenn dieser Jemand es geschafft hat, sich heute beschwerdefrei, gesund und voller Power zu fühlen, dann können Sie das auch. 

Ich habe sehr viele, der 1000 Gesichter von Hashimoto gesehen und erlebt. Als Dickschädel habe ich mich gewehrt und  mich intensiv mit ihm auseinander gesetzt, und ihn regelrecht studiert. 

Ich habe aber nicht nur alle Informationen die ich bekommen konnte, sowohl national wie international, aufgesogen wie ein Schwamm. Mein Glück war, dass ich einen tollen Arzt gefunden habe, mit dem ich vieles diskutieren konnte. Außerdem war er immer bereit, meine Selbstversuche bei neuen Wegen und Erkenntnissen zu begleiten, und dabei meine Werte zu überwachen. Das war eine ungeheure Hilfe von der wir beide profitieren, denn auch er lernt dabei, was alles möglich ist.  Wir freuen uns beide, das mein Untermieter derzeit in Urlaub ist. 

Wollen Sie die Kurve kriegen? 

Eine Autoimmunerkrankung folgt bestimmten Gesetzen. 

Da macht es Sinn, ihr auch auf ganzheitliche Art und Weise 

genauso zu begegnen. 

Alle Maßnahmen die wir ergreifen, sollten in einer bestimmten, 

logischen Reihenfolge vorgenommen werden, um den bestmöglichen

Erfolg zu haben. 

Lesen Sie mehr dazu hier.


Und so bleiben Sie auf dem Laufenden:

​Hashimoto - (News-)letter? 


Etwa 1 x im Monat erhalten Sie wichtige Informationen und hilfreiche Tipps um sich rundum wohlzufühlen. 

Sie sind immer informiert über meine Veranstaltungen, Online-Vorträge und ich teile mit Ihnen die ständig wachsenden Erkenntnis rund um Hashimoto und Wohlbefinden.

 

​Treffen Sie mich und andere betroffene bei Facebook​!


​Werden Sie ​Mitglied in meiner Facebook-Gruppe "Die Hashimoto-Plauderecke". 

​Lernen Sie andere Betroffene kennen und ​tauschen Sie sich aus. 

Es ist auch ein kurzer Weg, um Fragen beantwortet zu bekommen. - Einfach auf das Bild klicken.

.

Hashimoto


Sind Sie aus Heilbronn oder Umgebung?


​Hashimoto Betroffene gründen hier​ eine Selbsthilfegruppe. Sich gegenseitig zu unterstützen ist wichtig. Menschen, denen es genauso geht wie Ihnen, verstehen, was in Ihnen vorgeht.
Schreiben Sie mir, wenn Sie gerne ein Teil dieser Gruppe wären.
Sie ​würden gerne, wohnen aber nicht im Einzugsgebiet von Heilbronn? Kein Problem! 

​Demnächst wird es ​eine Selbsthilfegruppe auch onlline geben. Melden sie sich einfach mit Klick auf das Bild an.

Selbsthilfegruppe

Hashimoto-Ernährung

Vielen Betroffenen ist gar nicht bewußt, welchen enormen Einfluss die Ernährung bei einer Hashimoto-Erkrankung hat. 

Mit der richtigen Hashimoto-Ernährung können wir nicht nur unser Wohlbefinden und unsere Gewichtsprobleme beseitigen, sondern auch viele weitere Erkrankungen, für die wir anfälliger als gesunde Menschen sind, verhindern. 

Hashimoto-Wellness

Als Betroffene haben wir eine niedrigere Stress-Toleranz. Wir sind schneller gereizt, fühlen uns überfordert und sind gestresst. 

Stress schädigt grundsätzlich alle Zellen unseres Körpers, aber mit Hashimoto sind wir auch in Gefahr eine Nebennierenschwäche zu bekommen, die die Symptome von Hashimoto verstärkt. 

Deshalb ist Ausgleich - Entspannung - eben eine Hashimoto-Wellness so wichtig. 

Japanisch lernen 🙂

Nur wenige Betroffene wissen, wieviel Auswirkung die persönliche Einstellung zu unserem "Untermieter" hat. 

Statt jammern oder sogar Schuldige zu suchen, ist es viel sinnvoller sich zu sagen: "O.k. Hashimoto, Du bist jetzt da und gehörst zu meinem Leben. Aber ICH bin Herr in meinem Körper und bestimme, wo es lang geht" Ich lerne, wie es uns beiden gut geht und wir uns möglichst wenig in die Quere kommen. 

Sowas nennt sich auch ​"Mindset mit Hashimoto"

NEUES VOM BLOG


Insulinresistenz und Hashimoto
Insulinresistenz und Hashimoto sind eine gefährliche Kombinantion. Warum haben wir bei Hashimoto ein erhöhtes Risiko, auch eine Insulinresistenz und damit die Vorstufe zum Diabetes Typ I zu erwerben?
Darm und Darmgesundheit
Darm und Darmgesundheit hängen untrennbar mit unserem Wohlbefinden bei Hashimoto zusammen. Solange in unserem Darm etwas nicht stimmt, werden wir unseren Japaner nicht in den Griff bekommen. Deshalb steht eine Darmoptimierung immer vor allen anderen Maßnahmen einer Hashimoto Strategie
Hashimoto Kurs oder Coaching?
Was ist besser? Ein Hashimoto Kurs oder ein individuelles Coaching. Wie immer lautet die Antwort hierauf: Das ist individuell und hängt sehr stark davon ab, wie es Ihnen geht und wieviel Zeit und Energie sie dafür allein aufbringen können.

Fotos:Titelbild Steg am Strand lizenzfrei by Pixabay - , Newsletter: (C) zerbor www.fotosearch.de Stock Photography - Facebook-Gruppenbild created by Angelika Jäger mit Frau mit Schilddrüsenproblemen  Datei #120561312 Urheber Adriano und Schmetterling Datei #195644032 Urheber Sanseven beide Fotolia - Glücklich leben-Sonnenblume lizenzfrei by Pixybay - Hashimoto-Ernährung Gesunder Teller (c) Magone www.fotosearch.com Stock Photography - Hashimoto-Wellness - Glückliche Frau Datei: #211388115 | Urheber: Flamingo Images by Fotolia - Buchtitelbild created by Angelika Jäger mit Frau in Ketten #79440987 (c) Voyarix by Fotolia  - Bild Selbsthilfegruppe Datei: #50560378 | Urheber: Daniel Ernst  by Fotolia - Alle Rezeptbilder sind urheberrechtlich geschützt durch Angelika Woring (siehe Impressum )