Hashimoto Online-Fragebogen

Du fragst dich, warum du Hashimoto hast?

Woher kommen

die Beschwerden?
Warum geht es mir so
schlecht?

Ich gebe dir die Antworten, wenn,du meinen Fragebogen beantwortest.

Du fragst dich, ob du Hashimoto hast?
Woher kommen die Symptome?
Warum geht es mir so schlecht?

Ich gebe dir die Antworten,

wenn du meinen Online-Fragebogen beantwortest. 

Du hast keine Energie, fühlst dich krank und nimmst dauernd zu

Das sind Symptome und jede davon, hat eine Ursache. Hashimoto ist nicht immer und nicht allein Schuld

Klar nimmst du zu, wenn du zu viel Ißt. Wenn du aber zunimmst, obwohl du dauernd Kohldampf schiebst, dann ist das ein Symptom. 

Genauso ist es mit fehlender Energie, wenn du ausreichend schläfst, Schmerzen hast und dich krank fühlst. 


Ursachen sorgen für Wirkung. Alles was du gerade spürst, ist eine Wirkung (Symptom) und hat folglich eine Ursache.  

Die Schulmedizin und wir selbst sind es gewohnt, die Symptome zu behandeln und die Ursachen zu vergessen


Uups, ich habe Kopfschmerzen. Dann nehme ich eine Kopfschmerztablette und alles ist prima. Kann sein, muss aber nicht. 

Wenn diese Kopfschmerzen durch z. B. eine Infektion ausgelöst werden, dann sind sie am nächsten Tag wieder da, weil die Infektion weiter besteht. 

Warum es sich lohnt, gerade bei Hashimoto, die Ursachen zu suchen

Dein Doc hat gesagt, du sollst L-Thyroxin nehmen und alles wird gut. Dein TSH bessert sich und dein Doc freut sich. Alles gut. Nur blöd, dass du dich nicht so fühlst, wie dein Doc denkt. Hashimoto Ursachen liegen tiefer und L-Thyroxin ist nicht die Lösung.


Was dir da grad passiert, ist normal und geht den meisten Menschen mit Hashimoto genauso. L-Thyroxin ist "nur" ein Hormon. Es soll den Mangel an Schilddrüsenhormonen ausgleichen, den deine geschwächte Schilddrüse nicht mehr selbst herstellen kann. Es kann und soll, nicht mehr und nicht weniger. 


Die Antikörper, die deine Schilddrüse weiterhin angreifen und weiter zerstören, vermehren sich munter und fröhlich, weil sich niemand darum kümmert, warum dass so ist.
Nach Hashimoto Ursachen zu suchen, ist leider immer noch für viele Ärzte und Ratgeber unbekannt. 


Ich verspreche dir schon jetzt, wenn du dich nur auf den Rat deines Arztes verlässt und Pillen schluckst, wirst du mit der Zeit immer mehr L-Thyroxin brauchen, denn deine Schilddrüse kann immer weniger leisten. 

3 Grundursachen für Autoimmunerkrankungen sind auch Hashimoto Ursachen

Der italienische Arzt Dr. Alessio Fasano hat herausgefunden und in vielen Publikationen belegt, dass es für die Entstehung von Autoimmunerkrankungen immer 3 entscheidende Grundursachen gibt, die eine Autoimmunität überhaupt erst ermöglichen. 


Unsere Gene - ein durchlässiger Darm (Leaky Gut) und 1-2 weitere Umweltfaktoren müssen vorliegen, dann steht einer Autoimmunerkrankung nichts mehr im Wege. 

Die Gene können wir aktuell noch nicht beeinflussen. Einen durchlässigen Darm schon. Auch die Darm-Durchlässigkeit ist wieder nur ein Symptom, für das es Ursachen gibt und die hängen meist mit den Umweltfaktoren unseres Lebensstils zusammen. Hier erfährst du mehr zu den 3 Grundursachen. 


Wenn du nichts daran änderst, treiben die Ursachen deinen Hashimoto weiter voran und triggern deine Symptome.

Finde deine Ursachen mit dem Hashimoto Online-Fragebogen

Es ist der erste Schritt um die Hashimoto Ursachen und damit deinen Hashimoto in den Griff zu bekommen

Beantworte hier bitte meinen Fragebogen, dann sage ich dir, wie wahrscheinlich es ist, dass du einen Mitbewohner hast. Außerdem zeigen mir deine Antworten auch die möglichen Hashimoto Ursachen und damit den Weg, sie zu überwinden. Nee, ausziehen wird er nicht mehr, aber du kannst gut mit ihm umgehen. 


Danach buche durch Klick auf den Button über dem Fragebogen deine persönliche Kurzberatung. Dein Fragebogen ist eine gute Vorbereitung, um dir in diesem Gespräch eine kurze Einschätzung über die möglichen Ursachen deiner Beschwerden geben zu können. So kann ich dir gezielter Möglichkeiten zeigen, wie du diese in den Griff bekommen kannst. 

Selbstverständlich kannst du deinen Wunschtermin auch buchen, ohne den Fragebogen beantwortet zu haben. Er ist nur dazu da, die kostbare Zeit unseres Gesprächs möglichst effektiv zu nutzen. 


Eine schriftliche Analyse deiner Antworten biete ich nur noch auf Wunsch nach einem persönlichen Gespräch an. 


Das Gespräch dauert etwa 20 Minuten und ist selbstverständlich unverbindlich und kostenlos für dich, aber garantiert nicht umsonst. 

freiwillig
freiwillig, aber ohne kann ich dir schlecht antworten
Bitte nenne dein Alter (freiwillig - hilft mir aber bei der Analyse)
Freiwillig aber nötig, wenn ich dir helfen soll
Freiwillig - wenn du lieber mobil telefonieren möchtest
Wähle aus, wie du deine Ergebnisse besprechen möchtest
Sollte ich noch etwas wissen?

Prima, erledigt! Vielen Dank für dein Vertrauen. 

Oder hast du den Fragebogen doch lieber nicht beantwortet? 


Wenn du Bedenken wegen deiner Daten hast, sei ganz beruhigt. Ich gebe deine Daten nicht weiter, sondern verwende sie nur zur Vorbereitung unseres persönlichen Gesprächs. Danach werden deine Daten sofort gelöscht. Wenn du mit mir arbeiten möchtest, dann bestimmst du, wann deine Daten gelöscht werden sollen. Wenn du das vergisst, ist das auch kein Problem. Ich lösche die Daten meiner Kunden innerhalb von 6 Monaten nach Ende der Zusammenarbeit automatisch. 

Du willst mehr Unterstützung um deine 

Hashimoto Ursachen zu überwinden?
Dann buche deine Hashimoto Power Stunde

Mit der Buchung deiner Power Stunde erhältst du deinen ausführlichen Fragebogen mit einer Analyse, die wir während der Power Stunde persönlich besprechen, und in der ich deine Fragen beantworte

Bildnachweis Titelbild: image-from-rawpixel-id-869373-jpeg

Erfahrungen & Bewertungen zu Ketoleo - Ganzheitliches Hashimoto-Coaching
>