Funktionale Behandlung bei Hashimoto – Folge April 2021

Funktionale Behandlung bei Hashimoto

kümmert sich um die Ursachen und nicht um die Symptome, denn umgekehrt funktioniert es nicht.

Was ist funktionale Behandlung und funktionelle Medizin eigentlich

Das Wichtigste vorab: Es ist weder Unsinn, Esoterik oder Voodoo. 


Der größte Unterschied liegt darin, dass ich sagen würde: Es ist eine personalisierte Behandlung von Erkrankungen. Das zeigt schon, dass sie bei jedem Menschen anders ist, auch wenn sie ähnliche Methoden anwendet. 


Ich erlebe das mit meinen Reset-Programmen und im 1:1 Coaching ebenfalls immer wieder. Bei meiner Teilnehmerin Silvia klappte alles auf Anhieb und mit relativ schnellen Erfolgen. Bei Katharina dagegen haben wir einige Anpassungen vorgenommen und ein, zwei Hürden nehmen müssen, bevor es ihr dann immer besser ging. 

Funktionale Behandlung ist neu und uralt zugleich 

Wenn du meinen letzten Podcast gehört hast, bei dem mein Arzt zu Gast war, dann hast du auch mitbekommen, dass Gott sei Dank bei einigen, vor allem jüngeren Ärzten ein Umdenken von reiner Schulmedizin hin zu funktioneller Medizin stattfindet. 


Insofern könnte man sagen: Alles neu. 


Tatsächlich ist funktionelle Medizin aber uralt. Hippokrates (ca 500 Jahre vor Christus), auf den heute alle Ärzte Ihren Eid leisten, war ein funktional behandelnder Arzt. Er nutzte die Kräfte der Natur und wusste, wie wichtig eine gute Ernährung ist. Von ihm stammt schließlich der Satz: Lass Nahrung deine Medizin sein. 

Bist du offen für Neues?

Jetzt besteht die Möglichkeit, das Hashimoto Reset Konzept mit modernster Medizintechnik des 21. Jahrhunderts zu verbinden, für noch bessere Ergebnis. 

Funktionale Medizin

Funktionale Behandlung, ob bei Hashimoto oder anderen Erkrankungen ist immer Ursachen orientiert

Du hast Kopfweh und nimmst eine Tablette. Der Kopfschmerz verschwindet. War die Ursache dafür eine bestimmte Wetterlage, dann ist alles im Lot. War aber etwas anderes, ein falsches Lebensmittel, besonders viel Stress oder eine beginnende Erkrankung die Ursache, kommen sie wieder. Und zwar solange, wie die Ursache besteht. 

Funktionale Behandlung sieht nicht nur ein betroffenes Organ, sondern den ganzen Körper

Wenn du schon öfter bei mir nachgelesen hast, dann weißt du bereits, dass Hashimoto keine Erkrankung ist, die nur die Schilddrüse betrifft. Die klassische schulmedizinische Behandlung tut aber genau das: Die Schilddrüsenhormone mit L-Thyroxin ersetzen und gut ist. Das Ergebnis kennst du ja zur Genüge. 


Das ist auch bei anderen Erkrankungen nicht anders. Diabetes wird mit Metoformin und Insulin behandelt, Schmerzen mit Schmerzmitteln, ADHS bei Kindern mit Ritalin usw. Die Liste ist lang und den Menschen dahinter gehts trotzdem nicht besser.  

Starte jetzt und genieße den Sommer beschwerdefrei

Der Reset-Kurs beseitigt in kurzer Zeit die 3 wichtigsten Ursachen für deine Beschwerden. 

Die funktionale Behandlung, ob bei Hashimoto oder anderen Erkrankungen, kennt viele Wege 

Sie sucht zuerst nach den Ursachen. Bei Hashimoto sind das oft neben den Genen, Darmdurchlässigkeit und schädliche Umwelt- Umfeldbedingungen. 


Bei den Möglichkeiten der Behandlung gibt es viele verschiedene Wege. Allen gemeinsam ist, dass eine gute Ernährung und Versorgung mit Nährstoffen immer an erster Stelle steht. Danach folgen: 

  • Lichttherapie nach Alexander Wunsch oder auch Nutzung von Infrarot-Sauna
  • Nutzung von Kräutern (z. B. Adaptogene) und bioaktiven Stoffen in Pflanzen 
  • Stressentlastungen mit Meditation und Atemübungen
  • Kälte-Wärme-Therapien (z.B. erfolgreich bei Rheuma)
  • Aktivierung des Vagus-Nervs (Selbstheilungskräfte mobilisieren) 
  • Chiropraktik, Osteopathie und Mikrostrom bei Schmerzbehandlungen
  • Neben Mikrostrom auch Nutzung von Bioresonanz und Frequenz-spezifische Mikrostromanwendungen

Nichts davon ist Quacksalberei. Trotzdem steht auch hier der Mensch im Mittelpunkt, denn eine Methode kann nicht wirken, wenn du sie innerlich ablehnst. Skepsis ja, aber du brauchst natürlich die Offenheit dafür, etwas auszuprobieren und zu schauen, ob es dir hilft. 


Das ist der Grund, warum sie auch bei Tieren funktionieren. Die glauben nicht daran, aber sie stemmen sich auch aus Glaubensgründen nicht dagegen. 

In dieser Podcastfolge erfährst du mehr dazu

Du hast Fragen dazu? Willst mehr wissen? 

Dann lass uns reden. Buche dir einfach einen Termin in meinem Online-Kalender für ein unverbindliches Kennenlerngespräch. 

Haftungsausschluss: Keine der Aussagen in diesem Artikel, Programm und meiner Website, wurde durch amtliche Stellen bewertet. Ich bin weder Medizinerin noch Wissenschaftlerin. 


Die Meinungen, die sich auf wissenschaftliche Forschung, gewissenhafte Recherchen und eigene Erfahrung stützen, sind die persönlichen Meinungen von Angelika Jäger und stimmen möglicherweise nicht mit den derzeitigen Praktiken überein.


Die Richtlinien meiner Artikel und Programme sind nicht dazu gedacht, die Ratschläge deines Arztes, deinen persönlichen Glauben oder deinen gesunden Menschenverstand zu ersetzen. Wenn du medizinische Hilfe benötigst, wende dich bitte an deinen Arzt. 

Hier Text eingeben...

Erfahrungen & Bewertungen zu Ketoleo - Ganzheitliches Hashimoto-Coaching
>