Gesund leben mit Hashimoto

  • 31. Januar 2020

Gesund leben mit Hashimoto

ist leichter, als du denkst

Du hast Hashimoto und es geht dir nicht gut

Das kannst du ändern und ich zeige dir wie. 

Bleierne Müdigkeit, mangelnde Energie, Gehirnnebel und Gefühlsschwankungen von mega gereizt bis tief traurig bestimmen gerade deinen Alltag? 


Du hast Hashimoto, dein Doc hat dir Tabletten verschrieben und es geht dir trotzdem nicht besser. 


Das ist kein Wunder und so wie dir, geht es Hunderten von Frauen ebenfalls. Der Grund dafür ist, dass die Tabletten nur ein Symptom, nämlich die Unterfunktion behandeln und nicht die Ursachen für deine Beschwerden. 


Vielleicht tröstet es dich, dass du damit nicht alleine bist, denn so ergeht es den meisten Menschen mit Hashimoto. Trost ist ja fein, ändert aber nix. Wenn du das willst, kannst du aber eine Menge an deinem Zustand ändern. 

Um gesund mit Hashimoto zu leben, solltest du wissen: 

  • Hashimoto ist eine Autoimmunerkrankung und greift deine Schilddrüse an
  • Er greift massiv in den Stoffwechsel ein, mit Folgen für dein Temperament, dein Gefühlsleben und das Gewicht
  • Er hat 1000 Gesichter und zeigt sich bei jedem Menschen anders. Mal mehr, mal weniger stark.
  • Autoimmunerkrankungen sind nicht heilbar, aber Hashimoto ist auch nicht tödlich. Er verkürzt nicht die Lebenserwartung, auch wenn du dich manchmal mehr tot als lebendig fühlst. 
  • Hashimoto kann völlig zum Stillstand kommen, das nennt man dann Remission. Dabei ist die Schilddrüse sogar in der Lage, sich wieder zu Regenieren. Je nachdem, wann du beginnst, etwas dafür zu tun. 
  • Die Schulmedizin kennt nur L-Thyroxin. Das Pillenschlucken allein hilft dir aber nicht, dich dauerhaft besser und gesund zu fühlen. 

Du brauchst einen Kompass,

damit du dich nicht verläufst. 


Es gibt viele Informationen im Netz und viele selbst ernannte Experten. Vieles ist verwirrend und widersprüchlich. Selbst wenn die Ratschläge gut sind, bleibt die Frage, ob es dir hilft und für dich der richtige Weg ist. 

Hashimoto Hilfe Kompass

(c) BillionPhotos - stock.adobe.com

Wenn du liest, das Hashimoto ein neuer Hype ist, dann ist das einfach eine Frechheit, denn niemand sucht sich eine chronische Erkrankung aus. Dafür sorgt so eine Aussage dafür, dass du so wenig Verständnis für deine Beschwerden findest. 


Es gibt aber trotzdem einen Hype. Nämlich den von vermeintlichen Experten, weil gerade jeder glaubt, er oder sie müsse auf den Hashimoto Zug aufspringen. 

Deine erste Aufgabe: Finde einen guten Arzt 

Auf der Suche nach einem geeigneten Arzt, bist du am besten aufgehoben bei einem Mediziner, der auch Naturheilkunde und ganzheitliche Methoden in seinem Portfolio hat. Diese Ärzte schauen über den Tellerrand der Schulmedizin, die nur L-Thyroxin kennt. 

Deine zweite Aufgabe: Suche dir Hilfe, die wirklich hilft

Wenn du Zutaten für ein Essen brauchst, gehst du in ein Lebensmittelgeschäft und nicht zum Schuhmacher. Willst du ein Kleid nähen, gehst du in ein Stoffgeschäft und nicht in die Autowerkstatt. 


Wenn du wissen willst, wie du mit Hashimoto gesund leben kannst, solltest du ebenfalls jemanden suchen, der sich auskennt. Das ist jemand ,der selbst betroffen ist und dem es so gut geht, wie du dir das für dich auch wünschst. 

Ich habe Hashimoto und mir geht es gut

2009 bekam ich die Diagnose. 

2013 ging es mir so, wie dir jetzt.

Mein Mitbewohner hatte mich voll im Griff. 

Ich hatte Gewichtsprobleme, war dauernd müde und arbeits- 

unfähig mit den dazugehörigen Existenzängsten. 


Ich wusste nur, dass es so nicht bleiben kann und habe meinen 

Mitbewohner in- und auswendig studiert. Mit Erfolg. 

Denn heute geht es mir gut. Ich habe meine Wunschfigur und jede Menge Energie für Spaß am Leben. 

Hashimoto Guide

Wenn du das auch willst, dann sollten wir uns zusammen tun, denn ich zeige dir genau, wie das geht und wie du es für dich umsetzen kannst. 


Das Richtige zur richtigen Zeit zu tun, ist das Geheimnis

Bei Hashimoto hängt alles mit allem zusammen und beeinflusst sich gegenseitig. 

Das bedeutet, dass alles, was wir für oder gegen Hashimoto tun, eine Reaktion auslöst. Positiv wie negativ. 


Was wir essen, kann uns enorm dabei helfen, dass wir uns wohlfühlen. Trotzdem sollte uns das nicht verleiten, zu glauben, damit ließen sich alle Probleme lösen. Alles beginnt mit dem Essen, aber damit endet es nicht und manchmal beginnt es auch nicht dort. 


Kleines Beispiel dazu: Die beste Ernährung, der beste Ernährungsplan bringt dir nichts, wenn in deinem Darm Chaos ist. Also beginnt dein Wohlfühlen eben nicht beim Essen, sondern beim Darm. Der braucht aber Hilfe von einer gesunden Leber. 


Um Hashimoto in den Griff zu bekommen, müssen alle Körpersysteme die richtige Aufmerksamkeit bekommen. Das allein reicht aber noch nicht aus, denn unsere Einstellung, die Ernährung und unser Lebensstil wirken sich ebenfalls auf alle Körpersysteme aus. 


Deshalb können manche Ratschläge zwar gut sein, aber zum falschen Zeitpunkt umgesetzt, bestenfalls erfolglos sein, schlimmstenfalls sogar negative Auswirkungen haben. 


Mit meinem Konzept habe ich Hashimoto in Rente geschickt. Das Geheimnis liegt darin, das Richtige zur richtigen Zeit zu tun. 

Einstellung (Mindset) - Darmgesundheit - Ernährungsumstellung - Lebenstilveränderungen

Gut und schön, aber du brauchst jetzt sofort Hilfe

Die wichtigsten Sofortmaßnahmen,



um dich mit Hashimoto sofort 

besser zu fühlen

Mit diesen Sofortmaßnahmen bei Hashimoto geht es dir sofort deutlich besser

1. Hashimoto-Ernährung und gesund leben mit Hashimoto

Gerade bei dieser Erkrankung ist es enorm wichtig, dass bestimmte Lebensmittel gemieden und andere bevorzugt werden. Sie ist eine der wichtigsten Grundlagen, um mit Hashimoto gesund zu leben. 

Unsere Ernährung muss besonders nährstoffreich sein, denn wir haben einen erhöhten Bedarf an Nährstoffen.


Nahrungsmittel die Entzündungen befeuern, triggern unseren Hashimoto und wir sollten dringend darauf verzichten.


Tritt eine Entzündung der Schilddrüse ein, wird durch die Autoimmunreaktion erneut das Schilddrüsengewebe angegriffen. Die einsetzende Hormonflut und ihre Folgen nennt man auch "Schub".

Hashimoto und Ernährung

(c) Alexander Raths - stock.adobe.com

Wegen unserer niedrigen Kohlenhydrattoleranz empfehle ich eine LowCarb-Ernährung mit ausreichendem Fettanteil. Das sorgt für einen stabilen Blutzucker. Zudem sollten unsere Lebensmittel von bester Qualität sein.  Mehr zum Thema Ernährung findest du hier. 


Bitte bedenke: Ernährung kann sehr viel bewirken. Der Verzicht auf potenzielle Auslöser, hilft dir schnell, dich besser zu fühlen. Um Hashimoto in den Griff zu bekommen, braucht es aber mehr als nur einen Ernährungsplan.

2. Der Lebensstil - oder Hashimoto-Wellness

Hashimoto und Gesundheit - gestresste Frau

mariadav - adobestock.com

Bist du oft gereizt? 

Bist du schnell genervt und die Fliege an der Wand regt dich auf? 

Schläfst du schlecht oder zu wenig? 


Das alles sind weitere Symptome unseres Japaners. Wir sind deutlich stressanfälliger als Menschen ohne diese Erkrankung. Umso mehr müssen wir darauf achten, dass sich Phasen von Anspannung und Entspannung die Waage halten. Wir müssen für guten, erholsamen und ausreichenden Schlaf sorgen. Damit stärken wir unser Nervenkostüm. Und vor allen Dingen: Wir schonen unsere Nebennieren. 

Eine Nebennierenschwäche ist oft die kleine Schwester des Japaners.


Und wie Geschwister nun mal so sind, will die auch unsere Aufmerksamkeit. Die schaffen wir mit einem ganzheitlichen Konzept, das alle Faktoren berücksichtigt. Um gesund zu leben, mit Hashimoto brauchen wir neben einer guten Ernährung auch ein gutes Stressmanagement und 

3. die richtige Einstellung - zu uns, der Erkrankung und zum Leben selbst

Beende den Kampf gegen den Japaner. Höre auf, in Selbstmitleid zu baden, zu resignieren, oder einen Schuldigen für die Erkrankung zu suchen. Mache lieber Mr. Hashimoto zu Deinem Freund. 


Das ist möglich, denn er bietet dir vielleicht erstmals in deinem Leben die Chance, dich intensiv mit dir selbst auseinanderzusetzen. 

gesund leben mit Hashimoto

(c) Fotogestoeber - stock.adobe.com

Weißt du, was Glaubenssätze sind? Glaubenssätze können uns begrenzen und beeinflussen, positiv wie negativ. Manchmal kommt es regelrecht zur "selbsterfüllenden Prophezeiung".

Es gibt den Satz: "Es ist egal, ob du glaubst, etwas sei gut oder schlecht, du wirst recht behalten" Negative, begrenzende Glaubenssätze die wir mitschleppen, blockieren auch unsere Gesundheit und Heilungsprozesse.  


"Du darfst nicht egoistisch sein" -- Falsch. Das richtige Maß an Selbstliebe ist das, was man auch "gesunden Egoismus" nennt. Genau diese Form von Egoismus enthält die Aufmerksamkeit, die Dein Japaner jetzt will. 


Mehr zum Thema Lebensstil findest du auch hier. Auch wie wir unsere persönliche Einstellung zu unserem Mitbewohner verbessern, kannst du hier nachlesen.

Die optimale Sofortmaßnahme bei Hashimoto

Die Entgiftung von Toxinen, Leberentlastung, Nebennieren erholen und den Darm in Ordnung bringen, ist der beste Weg um Hashimoto in den Griff zu bekommen. 

Hashimoto besiegen
mit den neuen Resetkursen
2 Kurse, die dein Leben verbessern

Die Resetkurse packen die 3 Hauptursachen für deine Symptome bei der Wurzel und beseitigen sie dauerhaft.  

Schon in weniger als 2 Wochen reduzierst du effizient deine Beschwerden und fühlst dich deutlich wohler.

Willst du mehr wissen, oder hast du noch Fragen? 

Dann beantworte den Online-Fragebogen

und buche deine persönliche Sprechstunde.

Mit Hashimoto gesund leben und den Untermieter in den Griff zu bekommen, ist eine bewusste Entscheidung. Nämlich Deine! 

Du bist deinem Untermieter nicht hilflos ausgeliefert. Du kannst wieder Frau im eigenen Körperhaus sein. 


Hashimoto kann durchaus eine Chance für dich sein. 

Hääh, wie das? 


Er stellt dir die Aufgabe, etwas für dich zu tun. Darauf zu achten, was dir guttut und was nicht. Wenn du lernst, wegzulassen was dir nicht guttut, geht es dir nicht nur mit deinem Untermieter besser. Ich habe mich von Perfektionismus getrennt. Das bedeutet deutlich weniger Stress und Stress ist Gift bei Hashimoto. 

Bildernachweis: Titelbild  Frau mit entzündeter Schilddrüse (c) orawan - adobestock.com - Notfallkoffer (c)fotomek - adobestock.com 

Kommentar hinterlassen:

Erfahrungen & Bewertungen zu Ketoleo - Ganzheitliches Hashimoto-Coaching